Bundesliga

Nagelsmann treibt RB im Titelrennen an: „Brauchst eine abartige Gier!“

on

RB Leipzig hat sich nach einer ganz kurzen Ergebnisedelle wieder gefangen und steht für offensiven, temporeichen, hochattraktiven Fußball. Trainer Julian Nagelsmann setzt auch verbal ein Statement.

RB Leipzig ist in zwei der ersten drei Bundesligajahre in die Champions League eingezogen. Dieses Ziel soll auch unter Julian Nagelsmann erreicht werden. „Wir wollen unter die ersten vier kommen“, sagte der Coach der Sachsen gegenüber Sport Bild. Allerdings träumt das Umfeld von RB inzwischen von einem Schritt mehr. Der Trainer weiß um die Konstellation: „Und wenn man dort ist, bekommt einer der vier den Titel.“

Nagelsmann wartet auf den richtigen Zeitpunkt

Nagelsmann achtet dabei aber genau auf seine Kommunikation: „Wenn wir vier Spiele in Folge nicht gewinnen, stelle ich mich nicht vor die Mannschaft und sage, dass wir Meister werden können.“ Stattdessen wartet der junge Trainer auf den richtigen Moment: „Das mache ich eher, wenn wir vier Spiele in Folge gewinnen und sich dadurch auch eine realistische Chance ergibt.“

„Abartige Gier“ für Titelgewinn nötig!

Konstanz und Durchhaltevermögen sind die Stichwörter. Nagelsmann blickt voraus: „Am besten natürlich die letzten vier, wenn wir am 30. Spieltag Tabellenführer sind.“ Er agiert dabei als Antreiber: „Für den Titel brauchst du aber ein Jahr lang eine abartige Gier.“ Nagelsmann mahnte: „Wenn wir die nicht permanent haben, gibt es die Baustelle Meistertitel nicht.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.