Borussia Dortmund

Nach Zorc-Aussagen: Manchester United hofft auf Sancho-Transfer

on

Wie lange bleibt Jadon Sancho noch bei Borussia Dortmund? Sportdirektor Michael Zorc glaubt nicht an einen langfristigen Verbleib des Engländers. Manchester United macht sich deshalb wohl große Hoffnung.

„Man muss kein Prophet sein, um zu sagen, dass Jadon sicherlich keine fünf Jahre mehr hier spielen wird“, ließ Michael Zorc im kicker durchblicken. Der Sportdirektor weiß um die Grenzen von Borussia Dortmund, Angebote von Topteams kann der Ruhrpottklub nicht ewig ablehnen. Vor allem die Premier-League-Klubs wollen den englischen Nationalspieler wieder zurückholen.

Sancho könnte neuer Rekordtransfer der Premier League werden

Manchester United gilt laut der Boulevardzeitung The Sun als Topfavorit auf eine Verpflichtung des 19-Jährigen. Der Traditionsklub, der aktuell nicht den Anschluss an die obersten Plätze herstellen kann, rechnet mit einer Ablösesumme im Bereich der 113-Millionen-Grenze. Sancho wäre damit der bislang teuerste Neueinkauf der Premier League und würde Paul Pogba, für den Manchester 105 Millionen Euro an Juventus Turin überwies, übertrumpfen. Ob der Flügelspieler den BVB bereits im kommenden Sommer verlassen wird, ließ Zorc aber offen: „Darüber ist noch keine Entscheidung gefallen.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.