Bundesliga

Nach Hand-OP: Arp macht Fortschritte

on

Jann-Fiete Arp hat nach seinem Wechsel vom Hamburger SV zum FC Bayern München noch keinen Anschluss gefunden und fiel zuletzt wochenlang aus. Inzwischen kämpft sich der 19-Jährige wieder zurück.

Jann-Fiete Arp hatte sich Ende September einen Kahnbeinbruch zugezogen und musste an der Hand operiert werden. Nach wochenlanger Pause macht der Angreifer des FC Bayern München aber Fortschritte und kehrte nach Bild-Informationen am Donnerstag auf den Trainingsplatz des deutschen Rekordmeisters zurück.

Arp im Aufbautraining

Arp nahm das Aufbautraining mit Reha-Trainer Simon Martinello auf. Noch trainiert der Sommerneuzugang vom Hamburger SV mit Schiene und absolviert leichte Passübungen, Koordination und lockeres Fitness-Training. Noch wartet der Angreifer auf seine Pflichtspielpremiere beim FC Bayern und erst einmal am vierten Spieltag gegen RB Leipzig (1:1) im Kader.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.