Borussia Dortmund

Nach Diallo auch Guerreiro von Dortmund zu PSG?

on

Borussia Dortmund ist am Montag mit einem 26-Mann-Kader zu zwei Testspielen und PR-Auftritten in die USA aufgebrochen. Nicht mit im Tross war Abdou Diallo, der vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain steht. Die Franzosen haben darüber hinaus wohl Interesse an Raphael Guerreiro.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, prüft der Ligue-1-Champion seine Möglichkeiten auf einen Transfer des Portugiesen. Dabei sei derzeit fraglich, ob eine Verpflichtung des vielseitigen Europameisters von 2016 mit den Hürden des Financial-Fair-Play der UEFA in Einklang zu bringen ist. Als Ablöse sind demnach etwa 20 Millionen Euro im Gespräch. Das Boulevardblatt hatte kürzlich noch gemeldet, Borussia Dortmund sei bei Guerreiro ab 15 Millionen bereit, den Spieler abzugeben.

Holt Tuchel seinen Lieblingsspieler?

Der Linksverteidiger, der beim BVB zumeist im Mittelfeld zum Einsatz gekommen ist, hat nur noch bis Saisonende Vertrag. Ernste Gespräche über eine Verlängerung des Kontrakts sind zuletzt zumindest nicht an die Öffentlichkeit geraten. Der 25-Jährige gilt als Lieblingsspieler von PSG-Trainer Thomas Tuchel. In Dortmund nannte er ihn einst einen Akteur, „der alle um ihn herum besser macht“. Guerreiro ist zudem in der Nähe von Paris geboren, französisch ist seine Muttersprache. Bei den Schwarzgelben sind seine Leistungen bisher durchaus wechselhaft gewesen. Sein großes Potenzial hat der Nationalspieler eher phasenweise denn konstant abgerufen.

Personelle Fakten geschaffen

Durch die Verpflichtungen von Julian Brandt, Thorgan Hazard und Nico Schulz hat Borussia Dortmund auf seinen angestammten Positionen vor der neuen Spielzeit personelle Fakten geschaffen. Deshalb scheint ein Abgang durchaus vorstellbar. Sportdirektor Michael Zorc dementierte kürzlich allerdings Berichte über konkrete Gespräche mit dem Scheichklub. Bei Paris Saint-Germain wäre Guerreiro dem Vernehmen nach als offensiver Linksverteidiger eingeplant.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.