Bundesliga

Mukiele erklärt Leistungssprung: „Dachte, ich kann wie in Frankreich weiter machen“

on

RB Leipzig bereitet sich auf den Endspurt der Hinrunde vor. Die Sachsen haben alle Chancen auf das Achtelfinale der Champions League und stehen in der Bundesliga auf Rang zwei. Anders als im Vorjahr gehört Nordi Mukiele zu den entscheidenden Leistungsträgern.

Seinerzeit gehörte der 16 Millionen Euro teure Neuzugang von HSC Montpellier eher zu den Enttäuschungen. „Ich habe die deutsche Bundesliga unterschätzt“, gibt er heute gegenüber der Bild-Zeitung zu. „Ich dachte, ich kann einfach wie in Frankreich weiter machen.“ Schnell habe er aber einsehen müssen, dass die Geschwindigkeit und Intensität der deutschen Beletage deutlich größere Anforderungen stellt als die Ligue 1. „Ich bin zu Beginn nicht so gut damit zurecht gekommen und in ein Loch gefallen“, so Mukiele ehrlich.

Extraschichten im Sommer

So sei aus einem mentalen Problem auch ein körperliches entstanden. Deshalb nutzte der vielseitige Defensivmann den Sommer, um intensiv an der eigenen Fitness zu arbeiten. „Weil ich wusste, dass ich fit sein muss, um die Dreifachbelastung mit den vielen Spielen zu schaffen.“ Der Erfolg ist durchschlagender Natur. Mukiele gehört zur Stammbesetzung, stand dabei etwa in allen Spielen der Königsklasse in der Startformation. Ein wichtiger Faktor sei dabei auch Julian Nagelsmann. Zwar habe auch Ralf Rangnick oft das Gespräch gesucht, die Wellenlänge mit dem Nachfolger stimmt aber genau.

„Ich möchte Nagelsmann nicht enttäuschen“

„Wir lachen beide viel, haben beide sehr viel Energie. Er wollte im Sommer unbedingt, dass ich hier bleibe, obwohl ich letztes Jahr nicht gut war.“ Dieses Vertrauen will Mukiele nun weiterhin zurückzahlen. „Ich möchte ihn nicht enttäuschen“, sagt der Franzose gar. RB Leipzig wird es freuen. Der Tabellenzweite trifft bis zur Winterpause in der Bundesliga neben den Konkurrenten Hoffenheim und Dortmund vor allem auf Teams im Tabellenkeller. Der Nagelsmann-Elf sollte also gelingen, sich an der Spitze festzusetzen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.