England

Mourinho lobt im ersten Interview als Spurs-Coach: „Man muss vom besten Stadion auf der Welt sprechen“

on

Die Nachrichtenlage bei den Tottenham Hotspur hat sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen rasant entwickelt. Britische Fußballfans gingen mit der Demission von Mauricio Pochettino ins Bett und wachten mit der Anstellung von Jose Mourinho auf. Der streitbare Portugiese gab nun sein erstes Interview im neuen Job.

„Ich könnte glücklicher nicht sein, und wenn ich nicht so glücklich wäre, wäre ich nicht hier“, so der 56-Jährige gegenüber Spurs TV. „Was ich versprechen kann, ist Leidenschaft. Für meinen Job, aber auch für meinen Klub.“ Er empfinde es als großes Privileg, in London mit einer Mannschaft arbeiten zu können, von der er eine Menge halte. Dies seien keine anbiedernden Worte, versichert Mourinho. „Das habe ich in den letzten Jahren immer wieder öffentlich gesagt, auch als Gegner der Spurs. Ich habe immer vom Potenzial des Klubs gesprochen und vom Potenzial seiner Spieler.“

„Bestes Stadion der Welt“

Er sei immer mit großem Respekt an die altehrwürdige White Hart Lane gereist, inzwischen spielt Tottenham in einer modernen Multifunktionsarena. „Wenn man von einem schönen Stadion spricht, ist das zu zurückhaltend. Man muss vom besten Stadion auf der Welt sprechen.“ Auch die Trainingsplätze seien herausragend und allenfalls mit den Lokalitäten in der Profi-Football-Liga NFL zu vergleichen. „Es muss uns alle sehr, sehr stolz machen, hier zu arbeiten“, so Mourinho. Arbeit ist das Stichwort, die Aufgabe für den zweifachen Champions-League-Sieger ist keine leichte.

„Wissen, dass wir nicht dahingehören“

Die Tottenham Hotspur stehen in der Premier League mit nur 14 Punkten aus zwölf Spielen auf Rang 14. „Wir wissen, wo wir stehen und wir wissen, dass wir da nicht hingehören“, sagt Mourinho. Mit dem Team wolle er nun, bemüht er eine alte Fußball-Weisheit, von Spiel zu Spiel schauen und dann sehen, was am Ende möglich ist. „Ich weiß, dass es woanders sein wird, als wir jetzt stehen“, ist er überzeugt. Sein Debüt auf der Bank der Spurs gibt Mourinho am Samstag bei West Ham United.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.