2. Bundesliga

Minge-Nachfolge: Ex-HSV-Sportchef Becker bei Dynamo Favorit?

on

Dynamo Dresden muss nicht nur den Abstiegskampf in Liga zwei bestreiten, sondern auch wichtige personelle Weichen für die Zukunft stellen. Ralf Minge verlässt den Klub Ende des Monats, gemäß Vereinssatzung muss der Posten des Geschäftsführers 35 Tage lang öffentlich ausgeschrieben werden. Dennoch sucht der Klub längst einen Nachfolger. Und ist in Ralf Becker vielleicht schon fündig geworden.

Verschiedene Medien berichten übereinstimmend, dass der zuletzt bis Mai 2019 beim Hamburger SV als Sportvorstand aktive Ex-Profi Favorit der Klubführung von Dynamo sei. Wie die Bild-Zeitung berichtet, leidet der Ruf des 49-Jährigen kaum darunter, dass er beim HSV nach nur einer Spielzeit und dem Misslingen der Mission direkter Wiederaufstieg den Hut nehmen musste. Stattdessen konzentriere sich Dresden auf die gute Arbeit, die Becker zuvor mit geringen Mitteln bei Holstein Kiel leistete.

Kein Kommentar zu den Spekulationen

Unter seiner Führung waren die Störche 2017 aus der 3. Liga aufgestiegen. „Das war ein gewaltiger Schritt für den Verein. Holstein hatte ja mehr als 35 Jahre lang unterhalb der 2. Liga gespielt“, zitiert die Hamburger Morgenpost den früheren HSV-Sportchef. Zu den Spekulationen rund um Dynamo will er sich dem Blatt gegenüber nicht äußern. Doch, so der Bericht, habe er den Verantwortlichen bereits mitgeteilt, dass er sich ein Engagement sehr gut vorstellen könne.

Becker würde auch nach Abstieg kommen

Dabei stehe für Becker nicht im Vordergrund, ob Dynamo Dresden den Klassenerhalt trotz sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz noch schafft, oder ein Neuaufbau in der 3. Liga ansteht. Nach seinem Scheitern beim HSV will Becker wieder angreifen und sieht im traditionsreichen Ost-Klub eine spannende Aufgabe. Vor seiner Zeit in Kiel und Hamburg war der einstige Mittelfeldspieler, der auch den Fußballlehrer-Schein hat, jahrelang als Chefscout und Nachwuchsleiter beim VfB Stuttgart aktiv.

About Lars Pollmann

Lars Pollmann begann sein Autorendasein als englischsprachiger Blogger (Bleacher Report, Yellowwallpod). Seit 2018 zählt er zur Redaktion von fussball.news. Seine Leidenschaft gehört darüber hinaus dem italienischen Fußball (vor allem Inter Mailand) sowie dem Radsport.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.