International

Milan spricht offen über Rückholaktion von Ibrahimovic

on

Zieht es Zlatan Ibrahimovic noch einmal nach Europa? Sein Ex-Klub AC Milan bestätigt zumindest das Interesse, den Mittelstürmer zurück nach Mailand zu lotsen.

Als Zlatan Ibrahimovic im vergangenen März zu LA Galaxy in die USA wechselte, schien es seinem Abschied von der großen Fußballbühne gleichzukommen. Mit 37 Jahren scheint der Mittelstürmer seinen Torriecher aber nicht verloren zu haben und so schoss er in 26 Partien für Los Angeles 21 Tore (sechs Vorlagen). Kein Wunder also, dass er noch einmal das Interesse aus Europa weckt.

Ibrahimovic zurück nach Mailand?

„Natürlich gibt es eine Verbindung zu ihm, wir hatten uns schon im Sommer Gedanken gemacht“, bestätigte AC Mailands Sportdirektor Leonardo gegenüber italienischen Pressevertretern und fügte an: „Natürlich gibt es eine Verbindung zu ihm, wir hatten uns schon im Sommer Gedanken gemacht.“ Ibrahimovic spielte zwischen 2010 und 2012 für Milan. In 85 Partien für den italienischen Spitzenklub gelangen dem Schweden 56 Tore und 24 Vorlagen. Leonardo ist sich sicher, dass der Superstar Milan „auch mit seinen 37 Jahren noch helfen“ kann. Allerdings sei „der Markt derzeit geschlossen, außerdem müssen wir auf das Financial Fairplay achten“, so der Brasilianer.

Friedensangebot für Raiola?

Während US-Medien wie ESPN von einer möglichen Leihe in der MLS-Pause sprechen, berichten italienische Medien von einem festen Transfer. Ibrahimovics Vertrag in LA ist bis Ende 2020 datiert. Milan wolle ihm dem Vernehmen nach lediglich ein Arbeitspapier bis 2019 anbieten, danach könne er seine Karriere bei seinem schwedischen Jugendklub Malmö FF ausklingen lassen. Laut Milan-Experten soll ein Ibrahimovic-Comeback auch als eine Art Friedensangebot an Berater Mino Raiola dienen. Raiola, hatte mit der alten Klubführung um Ex-Sportdirektor Massimiliano Mirabelli vor allem wegen Torhüter Gianluigi Donnarumma explosive Auseinandersetzungen. Seit dieser Saison sind neben neuen Besitzern u.a. Paolo Maldini als Sportdirektor und Leonardo als technischer Direktor am Ruder.

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.