Bundesliga

Meiers Zukunft? „Will wie vereinbart meinen Job bei der Eintracht antreten“

on

Alex Meier hat mit 36 Jahren sein wohl letztes fußballerisches Abenteuer gestartet und sich den Western Sydney Wanderers angeschlossen. Der Offensivmann blickt auch schon auf die Zeit danach.

Das Ende von Alex Meier bei Eintracht Frankfurt war unschön. Beide Seiten haben es im Sommer 2018 nicht geschafft, mit klarer Kommunikation für einen sauberen Abschied zu sorgen. Es gab Missverständnisse, der 36-Jährige hatte bis zuletzt gehofft, noch einen neuen Vertrag zu erhalten. Inzwischen ist der Ärger verraucht und Meier kündigte gegenüber dem kicker an: „Dann will ich wie vereinbart meinen Job bei der Eintracht, mit der ich sehr verbunden bin, antreten.“

Meier will zur Eintracht zurückkehren

Um welche Aufgabe es sich konkret handeln wird, ließ der „Fußballgott“ der Frankfurter allerdings noch offen: „Wenn klar ist, wann ich meine Karriere beende, müssen wir klären, was die Eintracht möchte, was mir liegt und was mir Spaß macht.“ Meier ließ allerdings durchblicken: „Natürlich würde ich lieber auf dem Platz etwas machen als im Büro.“ Der Schritt zum Coach wird aber nicht automatisch erfolgen: „Ob ich wirklich für den schweren Trainerjob geeignet bin, muss ich aber noch herausfinden.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.