Borussia Dortmund

Medien: PSG lockt Guerreiro mit Traumgehalt

on

Paris Saint-Germain hat Raphael Guerreiro schon länger auf dem Zettel – und könnte kurz vor dem Ende der Transferperiode ernst machen. Offenbar lockt der französische Topklub den Linksaußen von Borussia Dortmund mit einem Traumgehalt.

Borussia Dortmund will den 2020 auslaufenden Vertrag mit Raphael Guerreiro verlängern und das Gehalt von drei auf fünf Millionen Euro hochschrauben. Allerdings soll der Portugiese nach Bild-Informationen auf einen „Domino-Effekt“ bei Paris Saint-Germain hoffen. Sollten Neymar oder Julian Draxler den Klub verlassen, würde die Wahrscheinlichkeit eines Transfers deutlich steigen. Das Problem des Abonnementmeisters: Die von Dortmund geforderten 25 Millionen Euro können nur durch Verkäufe gestemmt werden, ansonsten greift die „Financial-Fairplay-Regelung“.

PSG lockt mit Traumgehalt

Paris hat dem Bericht nach dennoch bereits eine erste Offerte abgegeben haben. Guerreiro soll demnach die Möglichkeit haben, mit Prämien auf ein Traumgehalt von bis zu zehn Millionen Euro zu kommen. Trainer Lucien Favre würde Guerreiro gerne halten, Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke drängt daher auf eine zeitnahe Entscheidung. Sportdirektor Michael Zorc sagte allerdings: „Es gibt nichts Neues…“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.