1. FC Nürnberg

Medien: Kubo kommt Sonntag nach Nürnberg

on

Der 1. FC Nürnberg soll am Sonntag seinen insgesamt siebten Transfer für die kommende Saison vorstellen können. Stürmer Yuya Kubo wird sich den Franken anschließen.

Das Gerücht, dass Yuya Kubo sich dem Bundesliga-Aufsteiger anschließen wird, ist bereits seit einigen Tagen bekannt. Nun berichtet der kicker, der Medizincheck des japanischen Mittelstürmers würde am Sonntag stattfinden. Anschließend soll Kubo einen einjährigen Leihvertrag bei den Franken unterschreiben, die Leihgebühr läge bei 500.000 Euro.

Kubo soll Möhwald ersetzen

Als Mittelstürmer klassifiziert, soll der 24-Jährige den nach Bremen abgewanderten Kevin Möhwald ersetzen und die zentrale Rolle im 4-1-4-1- System unter Trainer Michael Köllner besetzen. Der 13-fache japanische Nationalspieler kann zudem als Rechtsaußen eingesetzt werden, ist also sehr flexibel. Für seinen Stammverein KAA Gent erzielte Kubo in 61 Pflichtspielen 22 Tore. Zuvor spielte er vier Jahre für Young Boys Bern, wodurch er auch über akzeptable Deutschkenntnisse verfügt. Kubo wäre der insgesamt achte Japaner, der aktuell bei einem Bundesligisten unter Vertrag steht.

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.