Bundesliga

Medien: Hofmann boykottiert FCA-Spiel bei RB

on

Droht eine neue Eskalationsstufe im Streit zwischen RB Leipzig und Klaus Hofmann? Der Präsident des FC Augsburg tritt die Reise am Freitagabend (20.30 Uhr) nicht mit an. 

Rund 1.000 Ultras wollen – so berichtet die Bild – das Spiel in Leipzig boykottieren und in der Fuggerstadt feiern. Dort soll ein Fanfest in der Kneipe am Stadion veranstaltet werden. Zunächst wird Blut gespendet, dann läuft die Begegnung auf der Leinwand. Hofmann wird in Augsburg bleiben, die Reise zur Begegnung gegen RB fällt für ihn aus.

Hasenhüttl lassen „Giftpfeile“ kalt

Der Unternehmer schießt regelmäßig Giftpfeile in Richtung Leipzig. Er mache sich für jede Niederlage des Vizemeisters ein Bier auf, zudem missfällt ihm das gesamte Konstrukt. RB-Trainer Ralph Hasenhüttl sagte bei Sport Bild zu diesem Thema: Ich weiß nicht, warum er nicht mehr über seinen Verein spricht, sondern so oft über uns. Aber ansonsten treibt mich das absolut nicht um.“

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.