Bundesliga

Medien: Frankfurts Salcedo vor Rückkehr nach Mexiko

By

on

Der mexikanische Nationalspieler Carlos Salcedo vom DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt steht wohl kurz vor einer Rückkehr in seine Heimat.

Laut mexikanischen Medienberichten und kicker-Recherchen soll der 25 Jahre alte Abwehrspieler bereits nach Mexiko gereist sein und bei seinem Jugendverein UANL Tigres unterschreiben. Ausschlaggebend für den Wechselwunsch sollen familiäre Gründe sein.

Beim Rückrundenauftakt gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) fehlt Salcedo demnach. Die Eintracht hatte den Innenverteidiger erst im vergangenen Sommer für fünf Millionen Euro fest verpflichtet. Zuvor war er für ein Jahr vom mexikanischen Rekordmeister Deportivo Guadalajara ausgeliehen.

In dieser Saison war Salcedo aufgrund von Verletzungsproblemen (Syndesmose) lediglich auf acht Pflichtspieleinsätze gekommen. Beim Erfolg im DFB-Pokalfinale gegen Bayern München stand Salcedo über 120 Minuten auf dem Platz.

About f.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.