Bundesliga

Medien: Fortuna unmittelbar vor Verpflichtung von Zimmermann

on

Fortuna Düsseldorf hat nach dem Aufstieg bereits einige Neue geholt, um den Zweitliga-Meister-Kader zu verstärken. Nachdem beim letzten Aufenthalt in der Beletage des deutschen Fußballs nach nur einer Saison Schluss war, soll unter anderem auch Matthias Zimmermann für einen längeren Verbleib sorgen.

Die Verpflichtung des Mittelfeldspielers vom VfB Stuttgart steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge unmittelbar bevor. Am Montag werde er den obligatorischen Medizincheck absolvieren, anschließend einen Vertrag über die nächsten drei Jahre beim Traditionsklub aus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt unterzeichnen. Die Schwaben kassieren wohl noch eine kleine Ablöse, waren aber dem Vernehmen nach vor allem darum bemüht, den Kader zu verkleinern.

Keine Perspektive mehr in Stuttgart

Laut eines Berichts der Stuttgarter Nachrichten wäre Zimmermann grundsätzlich gerne beim VfB geblieben, habe jedoch einsehen müssen, dass er beim Tabellensiebten der vergangenen Spielzeit keine große Perspektive mehr gehabt hätte. Ein Kreuzbandriss hatte den 26-Jährigen für Monate außer Gefecht gesetzt, Stuttgart hat die Position inzwischen personell aufgefüllt. In Düsseldorf soll der gebürtige Karlsruher dank seiner Vielseitigkeit eine wertvolle Alternative für Trainer Friedhelm Funkel werden. Zimmermann kann als Sechser und auf den Außenverteidiger-Positionen spielen. Er wird bereits der siebte externe Neuzugang bei der Fortuna.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.