England

Medien: Flieger entspricht nicht seinen Ansprüchen – Aubameyang verweigert Flug mit Nationalteam

on

Es war lange recht still um Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang, doch nun soll der Gabuner für den nächsten Eklat gesorgt haben.

In seinen Zeiten bei Borussia Dortmund stand Pierre-Emerick Aubameyang auch wegen Aktionen außerhalb des Platztes oft in den Medien. Verspätungen, verpasste Meetings, Trainingsstreik – der Gabuner ließ wenig aus, auch um seinen Wechsel zu Arsenal zu erzwingen. Seitdem der Mittelstürmer auf der Insel spielt, ist es allerdings recht ruhig um ihn geworden. Bei seiner Nationalmannschaft scheint sich der 29-Jährige nun aber einen neuen Eklat geleistet zu haben.

Aubameyang verweigert Flug

Wie die L’Equipe berichtet, soll Aubameyang einen Flug verweigert haben. Der von der gabunischen Nationalmannschaft bestellte Privatjet habe den „Standards eines Topathleten“ nicht entsprochen und so entschieden sich der Starstürmer und weitere Teamkollegen gegen die Reise in den Südsudan. Letztendlich flog jedoch einzig der Arsenal-Profi nicht mit, stattdessen zog es ihn nach London zurück.

Es droht das Aus in der Nationalmannschaft

Zwar gewann die Mannschaft auch ohne Aubameyang mit 1:0, dennoch droht ihm das endgültige Aus in der gabunischen Nationalmannschaft. Bereits im September vergangenen Jahres legte er sich mit dem Verband an und schrieb damals auf instagram: „Ihr wundert euch, warum ich Probleme mit euch habe? Warum ich nicht zur Nationalmannschaft will?“ Diese Entscheidung könnte ihm nach diesem Eklat vom Verband abgenommen werden.

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.