Borussia Dortmund

Medien: Dortmund hat Aubameyang-Nachfolger im Blick

on

Mit Duvan Zapata vom SSC Neapel und Lautaro Martinez von Racing Club de Avellaneda soll Borussia Dortmund zwei potenzielle Nachfolger für Pierre-Emerick Aubameyang beobachten. Der Gabuner kokettiert offen mit einem Vereinswechsel. 

Laut Bild sollen am Samstag erste Gespräche zwischen Borussia Dortmund und Arsenal London stattfinden. Verhandlungsgegenstand ist Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang, der den BVB allem Anschein nach verlassen will und aufgrund von Disziplinlosigkeiten schon mehrere Male in der laufenden Saison suspendiert wurde. Die Schwarz-Gelben sollen angeblich 70 Millionen Euro für den Gabuner fordern, der den Londonern wohl nur 60 Millionen Euro wert sein soll. Neben den bereits gehandelten Nachfolgern Michy Batshuayi vom FC Chelsea und Olivier Giroud von den „Gunners“ tauchen nun zwei neue Namen in der Gerüchteküche auf.

Nachfolger aus Italien oder Argentinien?

Bei diesen soll es sich laut Medienberichten um Duvan Zapata und Lautaro Martinez handeln. Zapata wird vom italienischen Journalisten Gianluca Di Marzio mit dem BVB in Verbindung gebracht. Der 26-jährige Kolumbianer steht noch beim SSC Neapel unter Vertrag, ist jedoch an Sampdoria Genua ausgeliehen und wird aufgrund einer Vertragsklausel im Sommer fest für 17 Millionen Euro zu ihnen wechseln. Ein direkter Verkauf soll jedoch im Bereich des möglichen liegen, weshalb Dortmund Chancen hätte. Zapata erzielte in der laufenden Saison in 15 Spielen sechs Tore und legte weitere fünf auf. Des Weiteren soll der BVB Lautaro Martinez vom Racing Club de Avellaneda im Auge haben, das berichtet die „Independent“. Der 20-jährige Argentinier gilt als ein absolutes Toptalent und wird schon seit geraumer Zeit von der Borussia beobachtet. Als Preis wird eine Summe zwischen 15 und 20 Millionen Euro genannt. In sechs Liga-Spielen ist Martinez an sechs Treffern beteiligt gewesen.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.