Borussia Mönchengladbach

Medien: Chelsea will Thorgan Hazard verpflichten

on

Thorgan Hazard spielte bei Borussia Mönchengladbach eine starke Hinrunde mit sechs Toren und sechs Torvorlagen in siebzehn Spielen. Nun scheint er das Interesse seines Ex-Vereins FC Chelsea geweckt zu haben.

Spielt Thorgan Hazard ab Sommer wieder mit seinem Bruder Eden Hazard zusammen? Dieses Szenario bringt die Bild am Sonntag ins Spiel und berichtet von einem Interesse des Londoner Topklubs. Hazard selbst äußerte sich gegenüber der Zeitung eher zurückhaltend, was einen möglichen Wechsel im Sommer: „Wenn man in seinem Klub gut spielt und seinem Team hilft, Siege einzufahren, macht das einen natürlich für große Klubs interessant“, so der 24-Jährige. Konkret befasse er sich allerdings aktuell nicht mit einem Wechsel, wie er versicherte: „Im Moment zählt für mich aber nur Borussia. Und, dass sich der Klub wieder für Europa qualifiziert.“

Starke Konkurrenz bei Chelsea

Ob Hazard zu halten ist, wenn die Borussia die internationalen Plätze verpasst, das erscheint offen, ein mögliches Zusammenspiel mit seinem Bruder Eden dürfte für Thorgan Hazard ein gutes Argument sein, um den nächsten Karriereschritt zu vollziehen und nach London zu wechseln. Allerdings erwartet ihn dort auch starke Konkurrenz, auf seiner Stammposition auf dem linken Flügel ist in London eben Eden Hazard gesetzt. Überdies verfügt Chelsea mit Pedro und Willian über zwei weitere prominente Spieler für die Außenbahnen, Thorgan Hazard wäre also, anders in Gladbach, in London wohl zunächst nicht gesetzt.

About fussball.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.