Borussia Dortmund

Medien: BVB droht Bürki-Ausfall gegen Bayern

on

Borussia Dortmund empfängt am heutigen Samstagabend den FC Bayern zum Gipfeltreffen der Bundesliga. Es ist ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel: Bei einem Sieg würde der BVB den Münchnern auf sieben Punkte enteilen. Allerdings droht wohl ein Ausfall von Torhüter Roman Bürki.

Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge entscheidet sich erst am Vormittag kurzfristig, ob der Schweizer gegen den Rekordmeister zur Verfügung steht. Der 27-Jährige hat nach einem Zusammenprall mit Stürmer Nikola Kalinic aus der 0:2-Niederlage bei Atletico Madrid am Dienstagabend mit einer Oberschenkel-Prellung zu kämpfen. Trainer Lucien Favre ließ am Donnerstag in seiner Pressekonferenz durchblicken, er rechne mit einem Einsatz von Bürki. Doch der fehlte am Freitag im Abschlusstraining.

Hitz gegen Union Berlin kein gleichwertiger Ersatz

Als Ersatzmann stünde Neuzugang Marwin Hitz bereit. Der bekam jüngst im DFB-Pokal gegen Union Berlin (3:2 nach Verlängerung) eine erste Bewährungsprobe im BVB-Kasten. Seine Leistung hatte Licht und Schatten. Mehrfach rettete der Landsmann von Bürki herausragend auf der Linie. Allerdings sah er bei beiden Gegentoren nicht gut aus und offenbarte erhebliche Probleme in der Spieleröffnung. Ein gleichwertiger Ersatz für Stammkeeper Bürki, der in der Form seines Lebens spielt, ist Hitz mit der Leistung gegen den Zweitligisten nicht.

Beide Torhüter mit schwacher Bilanz gegen Bayern

Immerhin ist der 31-Jährige erfahren. Gegen keinen Gegner hat er öfter gespielt als die Bayern. Neun Niederlagen in elf Partien lautet seine Bilanz gegen den Rekordmeister. Zweimal spielte er mit dem FC Augsburg gegen die Münchner zu Null, kassierte insgesamt dennoch 29 Treffer. Bürki hat ebenso viele Tore vom Branchenprimus hinnehmen müssen, allerdings in zwei Spielen mehr. In der laufenden Saison hat er in sieben von 15 Pflichtspielen die Null gehalten.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.