Bundesliga

Medien: Bundesliga-Klubs buhlen um Ulreich

on

Sven Ulreich könnte im Zuge der ablösefreien Verpflichtung von Alexander Nübel den FC Bayern München im Sommer verlassen. Offenbar haben einige Klubs die Fühler ausgestreckt.

Sven Ulreich will in der Torhüter-Hierarchie des FC Bayern München nicht auf den dritten Platz zurückfallen. Es gab nach Informationen der Abendzeitung München zwar noch keine Gespräche mit anderen Vereinen. Aber: Der 31-Jährige steht offenbar bei einigen Bundesligisten auf der Wunschliste. Der Marktwert der Schlussmannes liegt noch immer bei 4,5 Millionen Euro.

Ulreich überzeugte stets als Vertreter von Neuer

Ulreich kam 2015 ablösefrei vom VfB Stuttgart zu den Münchnern. Dort überzeugte er als ruhiger Vertreter hinter Manuel Neuer und war da, wenn er gebraucht wurde. Ganz stark performte Ulreich in der Saison 2017/18, zwischenzeitlich geriet er sogar ins Visier für die Weltmeisterschaft in Russland. Im Sommer könnte die Zeit beim FC Bayern nach fünf Jahren nun zu Ende gehen. Welche Bundesligaklubs konkret um Ulreich werben, nannte der Bericht nicht. Es ist aber kein Geheimnis, dass der FC Augsburg Verstärkung im Tor gebrauchen könnte. Auch Schalke 04 und Hertha BSC könnten in der kommenden Saison neue Keeper verpflichten.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.