Bundesliga

Winter-Trainingslager: Bremen visiert Südafrika an

on

Die Planungen der Winter-Trainingslager in der Fußball-Bundesliga laufen bereits auf Hochtouren. Bei Werder Bremen scheint es bereits eine klare Tendenz zu geben.

Die Profis Werder Bremens reisen wohl im Winter zum ersten Mal nach Südafrika für ihr Trainingslager. Für Werder-Manager Frank Baumann hat das Land gleich mehrere Vorteile: „Dort herrscht keine Zeitverschiebung. Wir hätten mit dem dortigen Sommer eine Wettergarantie, was ja auch in der Türkei oder Spanien im Januar nicht ganz so toll sein kann“, erklärte er gegenüber der Bild.

Entscheidung wohl in der Länderspielpause

Im Gegensatz zu Standorten in Europa dauert die Anreise allerdings erheblich länger. Für Baumann ist dies kein Problem: „Man fliegt im Regelfall nachts, ist am nächsten Morgen dort. Nachmittags kann man dann schon trainieren. Deswegen ist die Reisedauer nicht das Problem.“ Wie die Bild berichtet könnte die Wahl  auf Johannesburg fallen, dort sei der Bremer Manager im September gewesen, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Mit einer Entscheidung sei „spätestens in der Länderspielpause“ zu rechnen.

About Stefan Katzenbach

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.