Bayer 04 Leverkusen

Medien: Bayer und BVB an Chelsea-Talent Clarke-Salter interessiert?

on

Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund haben ähnliche Vorstellungen, wenn es um die Jagd nach Talenten auf dem Transfermarkt geht. Häufig werden die beiden Klubs von Medien in einem Atemzug genannt. So auch im Fall Jake Clarke-Salter. Am Verteidiger des FC Chelsea sollen neben den Bundesliga-Klubs auch der FC Burnley und der FC Fulham interessiert sein.

Das berichtet das englische Internetportal HITC Sports. Demnach haben Scouts aller vier Vereine den U21-Nationalspieler der Three Lions diese Saison bereits intensiv gescoutet. Dem Bericht zufolge könnten die Klubs bereits Angebote für den Winter vorbereiten. Dabei spielt Clarke-Salter erst seit Sommer auf Leihbasis bei Vitesse Arnheim. Dem Vernehmen nach haben die Blues aber eine Option, den 21-Jährigen im Winter von ihrem Farmteam an die Stamford Bridge zurückzuholen. Die Verantwortlichen von Chelsea beobachten den Spieler demnach genau und sind zufrieden mit seiner aktuellen Entwicklung. Entsprechend könnte es eher um ein Leihgeschäft denn einen Verkauf gehen.

Leihe macht für den BVB keinen Sinn

Gerade für den BVB würde ein solcher Deal keinen großen Sinn machen. Mit Manuel Akanji, Abdou Diallo, Ömer Toprak und Dan-Axel Zagadou ist der Klub in der Innenverteidigung zu gut besetzt, um einem Talent auf Leihbasis genügend Spielpraxis verschaffen zu können. Ein Kauf könnte da schon mehr Sinn machen, wobei vermutlich ein Abgang von Toprak im Raum stehen müsste. Der 29-Jährige ist in der laufenden Saison auch wegen Verletzungen noch nicht zum Einsatz gekommen. Es dürfte langfristig für den Türken schwer werden, das Duo Akanji und Diallo zu sprengen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.