Bayer 04 Leverkusen

Medien: Bayer kontaktiert Hasenhüttl

on

Die Verantwortlichen von Bayer 04 Leverkusen haben den Druck auf Heiko Herrlich offenbar erhöht. Der Trainer muss nach der 2:4-Niederlage gegen Borussia Dortmund in dieser Woche Ergebnisse abliefern.

Herrlich selbst sagte nach dem verlorenen Duell in einem atemberaubenden Spiel gegen den BVB: „Die Enttäuschung ist riesig. Wir müssen jetzt wieder aufstehen, uns berappeln und gegen Larnaca gewinnen, dann die Punkte, die wir gegen Dortmund verloren haben, in Freiburg zurückholen.“ Der ehemalige Stürmer rechnete vor: Sechs Punkte sind nötig – nicht nur für den Klub, sondern auch für ihn persönlich.

Kontakt zu Hasenhüttl?

Nur sechs Zähler aus sechs Bundesligapartien sind kein Start nach Maß für die Werkself. Auch die zäh errungenen Siege gegen Mainz 05 (1:0) und Fortuna Düsseldorf (2:1) sorgten nicht für Ruhe. Nach Bild-Informationen soll Bayer daher schon Ralph Hasenhüttl kontaktiert haben. Der Österreicher ist nach einer Absprache im Zuge der Vertragsauflösung diesen Sommer mit Ex-Verein RB Leipzig ab Montag wieder frei auf dem Markt. Hasenhüttl liebäugelt auch mit einer England-Offerte, ein millionenschweres Angebot aus China lehnte er demnach aber ab.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.