Bundesliga

Medien: Arsenal will Dembele und Diallo

on

Wie englische Medien berichten, stehen zwei Namen ganz oben auf der Einkaufsliste von Arsenal. Ousmane Dembele könnte vom FC Barcelona ausgeliehen und Abdou Diallo von Mainz 05 fest verpflichtet werden.

Nur 1.220 Minuten auf 24 Einsätze absolvierte Ousmane Dembele in seinem ersten Jahr für den FC Barcelona. Eine unbefriedigende Bilanz für den Franzosen, der im vergangenen Sommer nach einem wochenlangen Streik für 115 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu den Katalanen wechselte. Nach nur einer Spielzeit könnten sich die Wege des 21-Jährigen und Barcelonas wieder trennen. Der Daily Express berichtet, dass der FC Arsenal Interesse an einer Verpflichtung des Flügelspielers hätte, die Ablösesumme aber nicht stemmen kann und daher eine Leihe anstreben würde.

Diallo nach London?

Neben Dembele soll auch Abdou Diallo vom FSV Mainz 05 auf der Liste von Arsenal-Trainer Unai Emery stehen. Der 22-jährige Innenverteidiger war neben Jean-Phillippe Gbamin der herausragende Spieler bei den Mainzern und hat sich in den Fokus zahlreicher Top-Klubs gespielt. Laut Sport Bild würde Mainz 05 bei einer Ablösesumme von 17 Millionen Euro schwach werden. Neben Arsenal gilt Borussia Dortmund als größter Interessent. Diallo wechselte vergangenen Sommer für fünf Millionen Euro vom AS Monaco in die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Sein Vertrag bei den 05ern läuft bis 2022.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.