Bundesliga

Medien: Arne Maier bleibt bei Hertha

on

Arne Maier ist der Shootingstar bei Hertha BSC und macht ligaweit auf sich aufmerksam. Die Berliner wollen sämtliche Interessenten abschrecken und das Eigengewächs kommende Woche langfristig an sich binden.

„Mit Arne Maier haben wir einen Spieler im Stammpersonal, der so zu Beginn nicht eingeplant war“, sagte Herthas Sportdirektor Michael Preetz B.Z. in einem Halbsatz, als er über Herthas Personal für die Rückrunde sprach. Dass dieser Satz nur beiläufig viel und keine große Aufmerksamkeit erhaschte, zeigt, wie etabliert Eigengewächs Maier bereits ist. Der 19-Jährige kam in den letzten neun Bundesliga-Spielen achtmal zum Einsatz und stand fünfmal in der Berliner Startelf. Auch in der Europa League und dem DFB-Pokal setzte Trainer Pal Dardai auf ihn, sodass der zentrale Mittelfeldspieler bisher zwölf Spiele für das Profi-Team der „alten Dame“ absolviert. Nun soll die Vertragsverlängerung als Belohnung für seine Entwicklung folgen.

Kommende Woche soll es soweit sein

Wie der Berliner Kurier berichtet, soll der langfristige Verbleib des deutschen U19-Nationalspielers kommende Woche perfekt gemacht werden. „Ich konzentriere mich jetzt auf das Stuttgart-Spiel. Danach wird sich schon etwas ergeben. Mehr weiß ich selbst noch nicht“, sagte Maier selbst zu dieser Angabe und stellte aber klar: „Es haben andere Vereine angeklopft. Das macht mich zwar auch stolz, aber ich konzentriere mich auf Hertha.“ Auch Herthas U19-Trainer Michael Hartmann glaubt an einen Verbleib seines Schülers. „Wenn Arne gewollt hätte, wäre er bereits im Jugendbereich zu einem größeren Verein gegangen, diese Angebote gab es. Er will einfach bei Hertha den Sprung schaffen. Wenn ich mich mit ihm unterhalte, höre ich nichts anderes heraus“, sagte er Hertha BASE 1892.

Stockers Transfer hilft

Das nötige Geld für die Verlängerung von Maiers Arbeitspapier soll laut B.Z. aus dem Abgang von Mittelfeldspieler Valentin Stocker gespeist werden. Den Schweizer zog es diese Woche zurück zu seinem Stammverein FC Basel, weshalb Hertha ein halbes Jahresgehalt des 28-Jährigen spart. Die Summe soll rund 700.000 Euro betragen und in den Vertrag von Arne Maier fließen.

About fussball.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.