Bundesliga

Matthäus sicher: Bayern brauchen Martinez – „Vor allem, wenn es richtig hart auf hart kommt“

on

Niko Kovac hat in den vergangenen Spielen in der Mittelfeldzentrale stets auf das Duo Thiago Alcantara und Joshua Kimmich gesetzt. Als erste Alternative gilt aktuell wohl Corentin Tolisso. Javi Martinez scheint weiter entfernt von einem Stammplatz, als man es aus den Vorjahren gewohnt ist. Doch der Spanier hat weiter großen Wert für das Team, meint Lothar Matthäus.

„Es werden wieder die Spiele kommen, in welchen er wieder wichtig sein wird auf der Sechs“, so der Rekordnationalspieler gegenüber Sport1. „Vor allem, wenn es richtig hart auf hart kommt.“ Der Routinier gilt als ein Mann für die großen Partien, von denen die Münchner bisher allenfalls eine hatten. Beim Gastspiel bei Tabellenführer RB Leipzig saß Martinez allerdings 90 Minuten auf der Bank. Die Versetzung von Kimmich, den Kovac an sich nach eigener Aussage eher als Rechtsverteidiger sieht, mache ihm zu schaffen, so Matthäus.

Goretzka könnte Problem verschärfen

Dabei sehe er auch im 31-Jährigen einen „spielstarken Sechser, der ein gutes Passspiel hat“. Die größere Dynamik und der Offensivgeist sprechen freilich für Kimmich und Tolisso als erste Alternative. Das Problem für Martinez könnte sich verschärfen, wenn Nationalspieler Leon Goretzka wieder zur Verfügung steht. Die Rückkehr des 24-Jährigen nach einer Operation am Oberschenkel liegt allerdings dem Vernehmen nach einige Wochen entfernt. Matthäus sieht derweil in Martinez Profi genug, dass er keinen Stunk macht.

„Immer ein fairer Spieler“

„Javi ist immer ein fairer Spieler gewesen“, lobt der langjährige Superstar der Münchner. Beim FC Bayern werde das Thema unzufriedener Spieler stets etwas zu heiß gekocht. Dabei es eigentlich ein ganz gewöhnliches Phänomen. Auch deshalb bleibt Matthäus bei seiner Meinung: „Martinez wird noch ein wichtiger Spieler in dieser Saison sein.“ Der Weltmeister von 2010 steht noch bis 2021 beim Rekordmeister unter Vertrag. Nur vier Akteure haben ein höheres Dienstalter als der Spanier, der in seiner achten Saison in München spielt.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.