Borussia Dortmund

Matthäus misst Kehl und Sammer großen Anteil am BVB-Erfolg bei

on

Borussia Dortmund schwebt weiter auf der Welle des Erfolgs. Mit dem 4:0-Auswärtssieg beim VfB Stuttgart verteidigte der BVB am Samstag eindrucksvoll seine Tabellenführung. TV-Experte Lothar Matthäus sieht wichtige Faktoren für den Aufschwung nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz.

„Ein wesentlicher Punkt für die neue BVB-Herrlichkeit scheint mir auf der Entscheidungs- und Beratungsebene zu liegen“, so der Rekordnationalspieler in einer Kolumne für Sky. „Sebastian Kehl und Matthias Sammer sind zwei Glücksgriffe und befruchten Verein sowie Mannschaft mit ihrem Wissen, Instinkt und ihrer Erfahrung.“ Kehl kehrte drei Jahre nach seinem Karriereende als Leiter der Lizenzspielerabteilung nach Dortmund zurück. Sammer fungiert als externer Berater.

Zusammenspiel der Chefs funktioniert

„Sie kennen diesen Verein und haben dort selbst große Erfolge gefeiert“, erklärt Matthäus ihren Wert. „Sie wissen, was dort gefragt ist und vor allem scheinen Michael Zorc und Aki Watzke wert auf die Meinung der beiden zu legen.“ In der Konstellation hatten vor Saisonbeginn einige Experten durchaus Spannungspotenzial gesehen. Ex-BVB-Coach Ottmar Hitzfeld etwa warnte vor Kompetenzgerangel. Tatsächlich aber scheint die neu aufgestellte Führungsebene ein entscheidender Faktor für den starken Saisonstart der Schwarzgelben.

„Jeder weiß, was er zu tun hat“

Freilich hält auch Trainer Lucien Favre viele Aktien dafür in der Hand. „In Dortmund wächst gerade etwas richtig Tolles zusammen“, urteilt Matthäus. Am Schweizer schätze er vor allem, dass er für jeden Spieler die perfekte Position gefunden habe. „Unter Favre weiß jetzt jeder Akteur ganz genau, was er zu tun hat und wo.“ Zudem profitiere der BVB enorm von der Entscheidung, mit Thomas Delaney und Axel Witsel Spieler mit Persönlichkeit für das Mittelfeld-Zentrum geholt zu haben. Der Bundesliga-Spitzenreiter trifft am Mittwochabend in der Champions League auf Atletico Madrid. Es wird der bisher härteste Test für den runderneuerten BVB.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.