Borussia Dortmund

Matthäus: BVB dank „Baumeister Favre“ Titelfavorit

on

Borussia Dortmund hat am Samstagabend in einem packenden Spitzenspiel mit 3:2 gegen den FC Bayern gewonnen. Die Schwarzgelben liegen nun sieben Punkte vor dem Rekordmeister. Von der Meisterschaft will beim BVB noch niemand sprechen. Lothar Matthäus sieht das Team aber aktuell als ersten Anwärter.

„Sie wollen das in Dortmund nicht hören, aber stand jetzt ist diese Borussia mein Titel-Favorit“, schreibt der Rekordnationalspieler in einer Kolumne für Sky. Der Hauptgrund liegt für den 57-Jährigen auf der Hand: „Beim BVB passt aktuell alles, Baumeister Lucien Favre hat auf jede Situation die perfekte Antwort.“ Gegen die Münchner habe er das Spiel vor allem dank der Einwechslungen von Mahmoud Dahoud und Paco Alcacer gedreht. Für Matthäus These spricht die Zahl von 18 Toren durch Joker in 17 Pflichtspielen. Dortmund liegt damit in ganz Europa weit an der Spitze.

„Dort ist alles stabil“

„Das ‚Glück‘ wird irgendwann aufgebraucht sein“, warnt Matthäus gleichwohl vor Rückschlägen. Auch Kapitän Marco Reus erinnerte im Nachgang der Partie gegen die Bayern daran, dass sein Team gerade zu Saisonbeginn so manchen Erfolg mit viel Fortune einfahren konnte. „Und trotzdem ist dort alles stabil und die Bank, der Trainer und der Teamspirit zu allem fähig“, argumentiert der TV-Experte dennoch. Gerade in Puncto Zusammenhalt der Truppe sei der BVB vorbildlich unterwegs, lobt Matthäus. Darin sehe er einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Rekordmeister. Dort seien Ego-Trip unzufriedener Spieler mitverantwortlich für die aktuelle Lage.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.