England

Marcelino und fünf weitere Kandidaten: Das ist Arsenals Shortlist für die Emery-Nachfolge

on

Arsenal hat sich am Freitag von Trainer Unai Emery getrennt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft auf Hochtouren.

Nur eines der letzten neun Pflichtspiele konnte Arsenal unter Führung von Emery gewinnen. Das 1:2 am Donnerstagabend in der Europa League gegen Eintracht Frankfurt bedeutete das Ende der 17-monatigen Amtszeit des Spaniers in London. Laut Sun hat Arsenal nun bereits einige Nachfolgekandidaten für Emery im Blick. Heute soll dem Bericht zufolge Kontakt mit Marcelino aufgenommen worden sein. Der 54 Jahre alte Spanier führte den FC Valencia in der vergangenen Saison zurück in die Champions League und gewann den spanischen Pokal – der erste Titel nach elf Jahren für die „Fledermäuse“. Doch offenbar Kontroversen mit der Vereinsführung führten in dieser Saison zur frühzeitigen Trennung. Marcelino soll bereits die englische Sprache lernen und auf einen Job in der Premier League hoffen. Klappt es nun mit den „Gunners“?

Auch Allegri und Pochettino gelten als Kandidaten

Der Tabellenachte der Premier League jedenfalls soll noch weitere Optionen verfolgen. Laut Sun sollen zum engeren Kandidatenkreis der Italiener Massimiliano Allegri (ehemals Juventus Turin), der Portugiese Nuno Espiritio Santo (aktuell Coach von Wolverhampton), Mikel Arteta (Co-Trainer Manchester City), Mauricio Pochettino (kürzlich bei Tottenham Hotspur entlassen) und Arsenal-Interimscoach Freddie Ljungberg zählen. Ljungberg wird Arsenal voraussichtlich auch am Sonntag coachen, wenn die Londoner bei Norwich City gastieren.

About Daniel Michel

Daniel Michel, Jahrgang 1981, gründete im Dezember 2015 das Nachrichtenportal fussball.news. Zuvor war er als freier Journalist u.a. bei Sport1, Eurosport und der Perform Group tätig. Er ist zudem Co-Herausgeber einer Fußball-Buchreihe und Autor mehrerer Bücher und Kalender.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.