Bundesliga

Magath: So haben andere Teams die Möglichkeit Meister zu werden

on

Im Sommer 2012 feierte letztmals eine andere Mannschaft die deutsche Meisterschaft: Borussia Dortmund war den Tick stärker als der FC Bayern München. Drei Jahre zuvor feierte Felix Magath mit dem VfL Wolfsburg den Titelgewinn. Er erinnerte sich zurück, wie das klappte.

„Wenn die Bayern Unruhe um die Trainerposition haben, dann werden sie nicht Meister. Das ist ein wichtiger Aspekt“, stellte Felix Magath bei Bild fest. In der Saison 2008/09 sollte der FC Bayern mit dem ehemaligen Nationaltrainer Jürgen Klinsmann einen neuen Impuls erhalten. Der Plan ging schief, der Schwabe wurde vorzeitig entlassen und am Ende lagen die Wölfe vor dem FC Bayern.

Magath erkennt Parallelen

In der Spielzeit 2006/07, als Magath selbst den Klub noch trainierte, wurde er selbst Opfer der Nervosität im Umfeld. Ottmar Hitzfeld übernahm, die Münchener wurden am Ende der Spielzeit Tabellenvierter und mussten ein Jahr Europa League spielen. „Die Möglichkeit für andere, Meister zu werden, gab und gibt es nur, wenn Bayern schwächelt. Etwa wenn es intern Kritik am Trainer gibt, in der Mannschaft gärt und so weiter“, so Magath weiter, der diese Parallelen aktuell unter Niko Kovac erkennt.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.