Nationalmannschaft

Löw schwärmt von Goretzka: „Gezeigt, welche Fähigkeiten er hat!“

on

Neben Serge Gnabry hat auch Leon Goretzka beim Duell zwischen Deutschland und Nordirland (6:1) geglänzt. Der Mittelfeldspieler hat seine Torgefahr unter Beweis gestellt und zwei Treffer erzielt. Bundestrainer Joachim Löw war hochzufrieden mit dem Mittelfeldspieler des FC Bayern München.

Leon Goretzka hatte keinen leichten Start in die Saison 2019/20, eine Sprunggelenksverletzung hat ihn zwei Monate außer Gefecht gesetzt. Der Mittelfeldspieler ist inzwischen aber wieder fit und sowohl beim FC Bayern München, als auch beim DFB-Team wichtig. Nach seinem Treffer gegen  (4:0) legte er mit einem Doppelpack gegen Nordirland nach.

Löw sieht besondere Fähigkeiten bei Goretzka

„Leon hat gezeigt, welche Fähigkeiten er hat“, lobte Joachim Löw gegenüber RTL. Beim 2:1 kurz vor der Pause zeigte er Willenskraft und grätschte den Ball aus kürzester Distanz über die Linie, den fünften Treffer des DFB-Teams erzielte er mit einem satten Distanzschuss aus rund 18 Metern Entfernung. „Leon kommt häufig zum Abschluss. Er geht vorne rein, ist ein torgefährlicher Mittelfeldspieler“, erklärte der Bundestrainer.

Erinnerungen an Michael Ballack werden wach

Goretzka kommt dabei vor allem „aus der Tiefe“ und stößt überraschend in die freien Räume: „Das macht ihn unberechenbar.“ Erinnerungen an Michael Ballack werden in diesen Momenten wach. Der Ex-Profi tauchte auch häufig in diesen Räumen auf und war dann kaum noch zu verteidigen. Goretzka selbst hob zunächst die Wichtigkeit des Erfolgs hervor: „Jeder Sieg gibt uns Selbstvertrauen. Das brauchst du bei einer jungen Mannschaft, Erfolgserlebnisse sind nicht zu ersetzen.“ Man habe die Spielfreude gesehen, das Team habe zudem im ersten Durchgang die nötige Geduld gezeigt.

Goretzka will und kann dem Team helfen

Der 24-Jährige hielt sich nach drei Treffern in den vergangenen beiden Partien zu seiner persönlichen Situation zunächst bedeckt: „Ich möchte gar nicht viel dazu sagen. Ich versuche immer mein Bestes zu geben und dem Team zu helfen.“ Goretzka demonstrierte aber sein Selbstbewusstsein: „Ich bin überzeugt, dass ich dem Team helfen kann und ich glaube auch, dass meine Mitspieler auch davon überzeugt sind.“ Es gehe insgesamt aber darum, „als Mannschaft“ zusammenzuwachsen: „Jeder findet jetzt seine Position. Solche Spiele helfen dabei immer.“ Goretzka ist dabei, sich in die Riege der Unverzichtbaren zu kämpfen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.