Bundesliga

Lewandowski: Coutinho „kann in der Champions League der Schlüssel sein“

on

Robert Lewandowski hat mit seinen fünf Treffern an den ersten beiden Spieltagen der Bundesliga für den FC Bayern einen historischen Start hingelegt. Der Pole schickt sich an, erneut als eine Art Lebensversicherung des Rekordmeisters zu fungieren. In seiner Vita fehlt dabei noch ein internationaler Titel. In der Champions League macht er sich auch dank der Verpflichtung von Philippe Coutinho Hoffnungen.

„Sein letzter Pass ist Wahnsinn“, freut sich der Torjäger bei Sport Bild auf das Zusammenspiel mit dem Brasilianer. „Er kann in wichtigen Spielen der Schlüssel sein und das besondere Etwas“, ist der 31-Jährige überzeugt. Wichtige Spiele gibt es natürlich auch in der Bundesliga, ein besonderer Fokus liegt für Lewandowski aber auf der Königsklasse. Seinen größten Erfolg feierter er mit dem Finaleinzug noch zu Zeiten bei Borussia Dortmund. Trotz herausragender Spielzeiten im Dress der Münchner war in Europa seither stets spätestens im Halbfinale Schluss.

Unberechenbarer dank Coutinho

Mit Coutinho werde das Spiel des FC Bayern nun aber womöglich das entscheidende Quäntchen variabler. „Wir werden durch ihn unberechenbarer, das macht uns gefährlicher“, so Lewandowski. Der Variantenreichtum mit dem 27-jährigen Leihspieler vom FC Barcelona sei groß. „Wir können mit einem oder zwei Sechsern spielen, mit Zehner oder zwei Achtern“, zählt Lewandowski die Optionen von Trainer Niko Kovac auf. Insgesamt zeigt er sich nach dem Transfer-Endspurt des Klubs sehr zufrieden mit dem Kader, der nun beisammen ist.

Bayerns Qualität vor Dortmund Quantität

Dadurch sieht er auch den Angriff des BVB auf den FC Bayern abgewehrt. Sein Ex-Klub habe zwar viel an der Mannschaft gearbeitet und sich einen großen Kader zusammengestellt. „Aber es geht am Ende nicht um Quantität, sondern um Qualität“, so Lewandowski. Für ihn bleibt kein Zweifel: „Wir haben die Spieler mit der größeren Qualität.“ Dennoch laufen die Münchner in der Bundesliga einem frühen Zwei-Punkte-Rückstand auf die Schwarzgelben hinterher.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.