Borussia Mönchengladbach

Lainer nach Niederlage: „Leverkusen war eiskalt vorm Tor“

on

Nach zwei Geisterspiel-Siegen in Folge musste VfL Borussia Mönchengladbach wieder eine Niederlage einstecken. Laut Stefan Lainer waren seine Fohlen bei der 1:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen einfach nicht so effizient wie der Gegner.

„Wir haben sehr gute Möglichkeiten gehabt, vor allem in der zweiten Halbzeit“, merkte Lainer nach Spielschluss positiv bei sky an. Doch die Tore schossen die Gäste. „Leverkusen war eiskalt vorm Tor, deswegen gehen sie verdient als Sieger vom Platz“, so der 27-jährige Österreicher weiter.

Im direkten Duell um die Champions League-Plätze zog Leverkusen damit an Borussia Mönchengladbach vorbei und steht nun auf dem dritten Rang, einen Platz vor der Borussia. „Das sind verlorene Punkte die weh tun“, merkte Lainer mit Bezug auf die CL-Qualifikation an.

About Tom Jacob

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.