Borussia Mönchengladbach

Kramer hofft auf schnelle Lainer-Rückkehr: „Den kriegst du nicht kaputt!“

on

Trotz 5:1-Sieges gegen den FC Augsburg und den Sprung an die Tabellenspitze ist bei Borussia Mönchengladbach nicht alles rosig. Es gibt Personalsorgen, neben dem angeschlagenen Alessane Plea mussten auch Matthias Ginter und Stefan Lainer frühzeitig ausgewechselt werden. Christoph Kramer macht sich aber vor allem über Lainer keine größeren Sorgen.

Stefan Lainer musste nach rund einer Stunde das Feld im Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Augsburg beim Stand von 4:0 verlassen. Der Österreicher hatte Sprunggelenksprobleme, über die Schwere der Verletzung lässt sich noch nichts konkretes sagen. Die „Maschine“, wie der Außenverteidiger von Trainer Marco Rose gerühmt wird, muss wohl pausieren.

Kramer setzt auf schnelle Lainer-Rückkehr

Christoph Kramer glaubt allerdings an eine schnelle Rückkehr des 26-Jährigen. Der Weltmeister von 2014 vermutete im kicker: „Der schüttelt sich kurz, und dann ist er wieder da.“ Lainer hat sich schnell eine hohe Akzeptanz erkämpft bei den Gladbachern, weshalb Kramer auch anerkennend anmerkte: „Stevie ist einer, den du nicht kaputt kriegst.“ Ein Ausfall des Nationalspielers würde die Borussia hart treffen, schließlich konnte er nicht nur als Antreiber, sondern auch schon mit drei Scorerpunkten in der Bundesliga überzeugen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.