Bundesliga

Kovac verrät Starttermin für Super-Talent Davies

on

Der FC Bayern hat bereits vor Monaten den ersten Neuzugang für die Rückrunde klar gemacht. Mit Alphonso Davies kommt ein von Experten als Ausnahmetalent angesehener Flügelspieler von den Vancouver Whitecaps an die Säbener Straße. Nach dem Ende der Regular Season der nordamerikanischen Profiliga MLS können die Münchner nun mit dem 17-Jährigen planen.

Trainer Niko Kovac bestätigte am Montag, dass Davies unmittelbar in seiner Trainingsgruppe starten wird. „Er wird sicherlich bei uns sein, dafür haben wir ihn ja verpflichtet“, so der Kroate in seiner Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalspiel beim Regionalligisten SV Rödinghausen. „Wenn man soviel Geld für einen Spieler ausgibt, wird man ihn wahrscheinlich nicht in der 2. Mannschaft parken“, scherzte Kovac. Dem Vernehmen nach zahlt der Rekordmeister eine Ablöse von zehn Millionen Euro für Davies.

Abschied mit Doppelpack

Allerdings soll der achtfache Nationalspieler noch die letzten Länderspiele des Jahres absolvieren. Die Mannschaft Kanadas trifft am 18. November in einem Qualifikationsspiel für die Nations League des Kontinentalverbandes CONCACAF auf Inselstaat St. Kitts und Nevis. „Danach wird er hier seine Zelte aufschlagen, um sofort bei uns mitzutrainieren“, so Kovac. Davies hatte am Sonntag mit einem Doppelpack den perfekten Abschied von Vancouver gefeiert. Die Whitecaps verpassten trotz der insgesamt 18 Torbeteiligungen des am Freitag 18 Jahre alt werdenden Angreifers die MLS-Playoffs. Den Bayern kommt es gelegen: Davies bekommt so besonders viel Zeit, sich auf höherem Niveau zurecht zu finden.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.