Bundesliga

Kovac stellt sich vor Coutinho: „Viele sehen gar nicht, wie viel er arbeitet“

on

Philippe Coutinho geriet aufgrund seiner unauffälligen Leistungen zuletzt etwas in die Kritik beim FC Bayern München. Trainer Niko Kovac nimmt den Brasilianer in Schutz.

„Die Statistiken stimmen“, sagte Niko Kovac über Philippe Coutinho auf der Pressekonferenz vor dem Duell des FC Bayern München beim VfL Bochum. „Philippe ist ein Spieler und ein Mensch, der sich in den Dienst der Mannschaft stellt“, lobte der Trainer den Brasilianer, der im Sommer auf Leihbasis vom FC Barcelona zum deutschen Rekordmeister wechselte.

Die Glanzmomente fehlten bei Coutinho zuletzt

Zuletzt konnte Coutinho keine Treffer erzielen oder Tore vorbereiten. Kovac hob dennoch den Wert des Brasilianers hervor: „Er arbeitet viel für die Mannschaft. Viele sehen das vielleicht gar nicht.“ Im Training zeige der Offensivmann mit dem Ball, was er kann: „Das ist einzigartig, da stockt uns der Atem.“ In den Pflichtspielen habe zuletzt aber das „Quäntchen Glück“ gefehlt: „Man muss aber bedenken, dass er erst später bei uns reingekommen ist.“ Insgesamt sei der Coach aber „zufrieden“ mit Coutinho.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.