Werbeanzeigen

Bundesliga

Kovac: „Habe mehr Entschlossenheit erwartet“

on

Nach der 1:2-Heimpleite gegen die TSG 1899 Hoffenheim war die Stimmung beim FC Bayern München alles andere als rosig. FCB-Trainer Niko Kovac und Sportdirektor Hasan Salihamidzic kritisierten nach dem Spiel vor allem die Einstellung ihres Teams.

Die Gala beim 7:2-Sieg in der Champions League im Hinterkopf, flog der FC Bayern München zu Hause gegen die TSG Hoffenheim aus der Erfolgsspur. Die Kraichgauer hingegen, die zuvor mit fünf Punkten aus sechs Spiel bescheiden in die Saison gestartet waren, überraschten mit einer mutigen Spielweise. „Wir haben es nicht geschafft, das gute Spiel, das wir am Dienstag hatten, heute wieder auf den Platz zu bringen. Man kann viel erzählen, aber letztendlich liegt die Wahrheit auf dem Platz. Wir können uns dafür nichts kaufen, was in London war“, bemängelte Bayerns Cheftrainer Niko Kovac den Auftritt seines Teams bei Sky. „Nach der Pause haben wir zu viele Fehler gemacht und den Gegner nie unter Druck setzen können. Der Sieg von Hoffenheim ist nicht unverdient.“

„Kopfsache“, fehlende Entschlossenheit oder Einstellung als Problem?

Ob die Niederlage denn auch das Resultat einer „Kopfsache“ sei, wurde der 48-Jährige im Anschluss gefragt. „Ja, wahrscheinlich auch, denn der Kopf steuert viel“. Gerade im ersten Durchgang habe man vieles vermissen lassen. „Wir hätten es noch besser zu Ende spielen müssen, mehr Entschlossenheit habe ich irgendwo erwartet. Dann machst du zwei Fehler und die werden in der Bundesliga bestraft“, spielte Kovac auf die Ballverluste vor den zwei Gegentoren durch Hoffenheims Sargis Adamyan an. Beide Treffer fielen zudem durch Beinschüsse. Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic schloss sich den kritischen Tönen an. „Von Anfang an haben wir es nicht geschafft, vielleicht auch die richtige Einstellung zu bringen“, so Salihamdzic bei Sky. Man habe drei Tage lang im Vorfeld an der Einstellung gearbeitet, aber erfolglos. „Die Jungs wissen schon, was auf dem Spiel steht. In die Länderspielpause mit einer Niederlage zu gehen, ist nicht optimal“, drückte Salihamidzic seinen Unmut aus.

Werbeanzeigen

About Benjamin Heinrich

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.