Borussia Dortmund

Kovac: Das zeichnet Favre aus

on

Am Samstagabend (18.30 Uhr) steht in der Bundesliga das Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern an. Auf der Gastseite findet Niko Kovac lobende Worte für seinen Gegenüber Lucien Favre.

Zum insgesamt 98-mal treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern in der Bundesliga aufeinander. Mit vier Punkten Vorsprung auf den deutschen Rekordmeister steht der BVB an der Tabellenspitze. Unter anderem verantwortlich dafür zeigen darf sich der im Sommer neu installierte Cheftrainer Lucien Favre.

Lob für Spieler und Talente

Der erfahrene Schweizer bekommt indes von Niko Kovac lobende Worte zugesprochen. „Ich habe ihn beobachten können, als er in Berlin war. Und auch in Gladbach. Was ihn auszeichnet, ist seine Erfahrung. Defensiv steht die Mannschaft sehr gut und kompakt. Die Offensive ist sehr agil“, sagte Kovac während der Pressekonferenz vor dem Spiel. Favre habe in Dortmund sehr gute Spieler, sehr viele Talente – die Mischung mache es im Moment.

Robben fehlt fohl

Überdies habe die Leichtigkeit, die der BVB an den Tag lege, mit dem Erfolg der Mannschaft zu tun, meint Kovac: „Die Mannschaft glaubt an sich. Dazu haben sie die tollen Fans, die sie immer unterstützen.“ Dem FC Bayern fehlen wird wohl Arjen Robben. Der Flügelstürmer fehlte schon gegen AEK Athen (2:0) wegen einer Knieblockade.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.