Bundesliga

Köpke schließt Aue-Rückkehr aus

on

Pascal Köpke hat bei Hertha BSC einen schweren Stand und kommt nicht an den etatmäßigen Angreifern vorbei. Zuletzt tauchten Gerüchte über eine mögliche Rückkehr zu Erzgebirge Aue auf. Diesen schob der Sohn von Europameister Andreas Köpke allerdings einen Riegel vor.

„Das ist für mich gar keine Option“, wurde Pascal Köpke bei der Frage nach einer Leihe zurück in die 2. Liga zu Erzgebirge Aue bei Bild deutlich. Der Angreifer traut sich den Durchbruch bei Hertha BSC zu und will geduldig warten: „Ich merke, wie ich mich bis hierher weiterentwickelt habe. Wenn ich meine Chance bekomme und das dann auf dem Platz umsetzen kann, bin ich sehr zuversichtlich.“

Köpke bereut „Schritt zu keiner Sekunde“

Ob er bei einem Wechsel zu Hannover 96 schon mehr Spielzeit hätte sammeln können? Die Niedersachsen wollten Köpke im Sommer ebenfalls verpflichten, doch der entschied sich für den Schritt in die Hauptstadt. „Ich bereue diesen Schritt zu keiner Sekunde. Es war klar, dass es am Anfang nicht leicht wird“, sagte der 23-Jährige. Allerdings fühle sowohl er, als auch sein Umfeld, sich in Berlin äußerst wohl: „Ich bin froh, in Berlin zu sein.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.