1. FC Nürnberg

Köllner will mit „Mut und Überzeugung“ gegen Frankfurt siegen

on

Neun Gegentore hat der 1.FC Nürnberg bei den vergangenen zwei Niederlagen kassiert und zum neunten Spieltag kommen nun ausgerechnet die so treffsicheren Frankfurter nach Franken (Sonntag 13.30). Trainer Michael Köllner will deswegen aber kein Abwehrbollwerk aufbauen.

Am letzten Wochenende durfte der 1.FC Nürnberg zwanzig Minuten lang auf einen Punktgewinn hoffen, verteidigte gegen die TSG Hoffenheim konzentriert und ließ nur wenige Chancen zu. In der Folgezeit änderte sich dies allerdings und so ging die Partie gegen die Kraichgauer mit 1:3 verloren. Ein ähnliches Resultat könnte es auch am Sonntag geben, schließlich gewann der Gast aus Frankfurt wettbewerbsübergreifend die letzten sechs Partien und erzielte dabei 21 Treffer. Diese beeindruckende Zahl ist für Nürnbergs Trainer Michael Köllner allerdings kein Grund sein Heil nur in der Defensive zu suchen: „Wir müssen wieder mehr unsere Stärke ins Spiel einbringen. Natürlich dürfen wir dem sehr starken wie körperlich robusten Eintracht-Sturm keine Räume bieten und müssen kompakt stehen“, erklärte er auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Gleichzeitig brauche seine Mannschaft auch bei „eigenem Ballbesitz den Mut und die Überzeugung, um auch unter Bedrängnis“ das eigene Spiel durchzusetzen.

Stürmt Knöll von Anfang an?

Schließlich sei dies die Nürnberger „Stärke“, dies habe sich auch in einer bestimmten Partie bereits gezeigt: „Wie in der zweiten Hälfte in Bremen, als wir bei diesem Topteam aus einem 0:1 ein 1:1 machten und dem Sieg am Ende gar näher waren“, blickte Köllner auf den dritten Spieltag zurück. Fehlen wird Nürnberg am Sonntag Mikael Ishak, vertreten werden könnte er durch Törles Knöll. „Er hat seinen Torinstinkt nachhaltig beweisen können“, lobte ihn sein Trainer. Der 21-Jährige glänzte am vierten Spieltag mit einem Tor und einer Vorlage beim 2:0 gegen Hannover 96. Eine Startelfgarantie ist dies allerdings nicht: „Vielleicht kann er uns als Joker mehr nützen. Dass muss ich mir noch überlegen“, ließ Köllner einen Einsatz des Youngsters offen.

About Stefan Katzenbach

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.