England

Klopp sieht Keita auf einem guten Weg: „Er ist jetzt vollständig integriert“

on

Naby Keita hat RB Leipzig im Sommer 2018 für rund 60 Millionen Euro in Richtung FC Liverpool verlassen. Im ersten Jahr konnte der Mittelfeldspieler noch nicht wie erhofft performen, doch inzwischen sieht Trainer Jürgen Klopp den 24-Jährigen nach Verletzungspause auf dem richtigen Weg.

Naby Keita hat zuletzt wochenlang wegen eines Muskelfaserrisses ausgesetzt und hat inzwischen eine Rückkehr auf den Platz im Blick. „Naby sollte jetzt bereit sein“, zitierte der englische Daily Mirror Jürgen Klopp vor dem Champions-League-Duell gegen Salzburg – dem Ex-Klub von Keita. Der Trainer habe mit dem Fitnesscoach Andreas Kornmayer kommuniziert und dieser gab grünes Licht für das Comeback.

Klopp lobt Keita

Klopp blickte auf eine unglücklich Zeit von Keita zurück: „Er war verletzt und hat sich nach seiner Rückkehr wieder verletzt. Das soll sich nicht mehr wiederholen.“ Der Mann aus Guinea habe sich inzwischen „integriert“, beim letzten Gespräch in englischer Sprache habe Keita alles verstanden: „Das ist ein ganz großer Schritt.“ Im Vorjahr kam der Mittelfeldspieler zwar auf 33 Pflichtspieleinsätze, allerdings konnte er die Erwartungen mit drei Treffern und einer Vorlage nicht vollständig erfüllen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.