Bundesliga

Klaassen lobt Werder nach Schalke-Sieg: „Erwachsen und ruhig“

on

Werder Bremen hat seinen Status als Spitzenmannschaft der noch immer jungen Bundesliga-Saison am Samstag mit einem 2:0-Sieg bei Schalke 04 untermauert. Die Hanseaten stehen vorbehaltlich der Sonntagsspiele auf dem zweiten Tabellenplatz. Rekordtransfer Davy Klaassen lobte sein Team für den Erfolg beim amtierenden Vize-Meister.

„Ich glaube, das Spiel war nicht super, aber wir haben verdient gewonnen“, so der Niederländer am Sonntag in einer Pressekonferenz. „Es war kein spektakuläres Spiel oder sehr gutes Spiel von uns, aber in der 2. Halbzeit waren wir sehr erwachsen und ruhig und haben nicht so viele Chancen weggegeben.“ Diese Reife wird es im weiteren Saisonverlauf brauchen, soll es für Werder in den europäischen Wettbewerb gehen. „Ich glaube, nach der Hinrunde kann man sagen, wo wir wirklich stehen, wenn wir alle Gegner gehabt haben“, so Klaassen.

Bremen hat „wirkliches Mannschaftsgefühl“

Unter anderem bekommen es die Bremer noch mit Borussia Mönchengladbach, dem FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig zu tun. „Es ist eine lange Saison“, so der frühere Kapitän von Ajax. „Wir müssen jeden Tag weiter arbeiten.“ Die Arbeit macht freilich mehr Spaß, wenn sie großen Erfolg mit sich bringt. Für Klaassen ist in seiner kurzen Zeit bei Werder schon ein „wirkliches Mannschaftsgefühl“ entstanden. „Das tut mir sehr gut“, bekennt der 13,5-Millionen-Euro Mann. Der Neuzugang vom FC Everton gehört als Stammspieler zum Mittelfeld-Prunkstück des Teams von Trainer Florian Kohfeldt.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.