Bayer 04 Leverkusen

Kirsten schwärmt von Havertz

on

Ulf Kirsten war in den 90er-Jahren bei Bayer 04 Leverkusen der Topstürmer. Der Schwatte, wie er genannt wird, hat seinen früheren Klub allerdings nie aus dem Auge verloren – und schwärmt von einem Nachfolger auf seiner Position.

Dreimal wurde Ulf Kirsten, der insgesamt 181 Bundesligatore für Bayer 04 Leverkusen erzielte, Torschützenkönig in der deutschen Eliteliga. Vor ihm war der Respekt groß, trotz einer Größe von nur 1,72 Metern war er nicht nur mit dem Fuß, sondern auch mit dem Kopf schwer zu stoppen. Er weiß genau, worauf es für einen Angreifer ankommt.

Kirsten schwärmt von Havertz

Umso stolzer kann Kai Havertz auf die Lobeshymnen des 52-Jährigen sein. Kirsten schwärmte gegenüber rp-online über das Eigengewächs von Bayer: „Er ist das Top-Talent der vergangenen zehn, 20 Jahre, das jetzt den Weg nach oben geschafft hat. Davor gab es immer mal wieder gute Spieler, die aus der Jugend gekommen sind, aber nicht von seiner Qualität.“

Offensivtalent mit tollen Werten

Havertz wird mit seinen 19 Jahren bereits mit einem Marktwert von 55 Millionen Euro geschätzt. Der einfache Nationalspieler absolvierte bereits 64 Bundesligapartien, in denen er zehnmal traf und 17 Tore vorlegte. Er war auch in der diesjährigen Europa-League-Saison ein Schlüsselspieler für Trainer Heiko Herrlich, je drei Treffer und Assists unterstrichen seine Wertigkeit.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.