Bundesliga

Kimmich-Transfer: Offenbar „keine Chance“ für Barcelona

on

Der FC Barcelona hat die Fühler nach Joshua Kimmich ausgestreckt. Doch der Defensivallrounder ist wohl nicht aus seinem Vertrag beim FC Bayern München rauszukaufen.

„No Chance for FC Barcelona to geht Joshua Kimmich. Sorry!“ Der über den FC Bayern München gut informierte Sport Bild-Reporter Christian Falk hält einen Abgang von Joshua Kimmich in Richtung FC Barcelona für absolut unrealistisch, wie er via Twitter mitteilte. Der Nationalspieler ist beim deutschen Rekordmeister noch bis 2023 gebunden und als Stamm- und Führungskraft eingeplant.

Kimmich hat sich beim FC Bayern herausragend entwickelt

Kimmich kam 2015 nach der Leihstation RB Leipzig vom VfB Stuttgart für 8,5 Millionen Euro nach München. Inzwischen wird der Marktwert des zentralen Mittelfeldspielers, der auch als rechter Außenverteidiger auf allerhöchstem Niveau agiert, auf 70 Millionen Euro taxiert. Neben 189 Pflichtspielen mit 18 Treffern und 45 Vorlagen hat Kimmich auch schon 48 Länderspiele absolviert.

Klostermann eher ein Kandidat?

Die Katalanen werden ihre Bemühungen somit in eine andere Richtung lenken müssen. Neben Kimmich soll auch Lukas Klostermann von RB Leipzig auf dem Zettel des spanischen Topklubs stehen. Der Kontrakt des Außenverteidigers der Sachsen läuft nur noch bis 2021, eine Verlängerung kam noch nicht zustande. Die Chancen für einen Wechsel sind daher deutlich höher.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.