Borussia Dortmund

„Keine Sorgen um ihn“: Witsel erklärt „müden“ Haaland-Auftritt in Gladbach

on

Es menschelt bei Erling Haaland. Der 19 Jahre alte Angreifer von Borussia Dortmund hing im Duell bei Borussia Mönchengladbach in der Luft und konnte keine Akzente setzen. Axel Witsel erklärte den schwächeren Auftritt des Norwegers.

Erling Haaland zeigte sich auch im Duell bei Borussia Mönchengladbach engagiert. Der Stürmer von Borussia Dortmund suchte die Räume, wollte in die Tiefe kommen und nahm auch am Pressing teil. Doch der gewohnte Glanz fehlte, ebenso die gefährlichen Momente. „Er kann nicht in jedem Spiel zwei, drei Tore schießen“, nahm ihn Axel Witsel im kicker in Schutz.

Haaland wirkte gegen Gladbach müde

Haaland hat die Messlatte hoch gelegt, von dem Norweger wird etwas mehr erwartet als von anderen Spielern. Witsel erklärte: „Ich glaube, er war in Gladbach mal ein wenig müde. Ich mache mir aber keine Sorgen wegen ihm.“ Der Sprung vom FC Salzburg in die Bundesliga war ein großer, die Gegenspieler werden sich auf Haaland einstellen. Der 19-Jährige wird auch mit Blick auf die Partie in der Champions League bei Paris Saint-Germain neue Antworten finden müssen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.