Bundesliga

Keine Leihe: Zirkzee soll beim FC Bayern bleiben

on

Joshua Zirkzee zählt zu den Toptalenten des FC Bayern München. Der Angreifer wird von niederländischen Medien mit ADO Den Haag in Verbindung gebracht. Doch die Münchener wollen ihn wohl halten.

Wie die niederländische Plattform Voetbal International vor Tagen berichtet hat, will der Eredivisie-Verein ADO Den Haag Angreifer Joshua Zirkzee aus der Jugendabteilung des FC Bayern München ausleihen. Demnach soll sich der deutsche Rekordmeister damit einverstanden erklärt haben, ihn temporär zu seinem früheren Klub abzugeben.

FC Bayern will Zirkzee nicht verleihen

Reporter Christian Falk, in Sachen FC Bayern sehr gut informiert und vernetzt, bezeichnete diese Meldung auf Twitter als falsch. Die Münchener wollen nicht in Verhandlungen treten und das Talent unbedingt behalten. Zirkzee hat hat seinen Torinstinkt bereits unter Beweis gestellt, 15 Treffer in 16 U-17, zwölf Tore in 16 U-19- und acht Scorerpunkte in zwölf U-23-Partien deuten auf dessen Klasse hin. Der Marktwert des 18-Jährigen wird bereits auf eine Millionen Euro geschätzt – mit Blick auf mögliche Einsätze in der 3. Liga könnte dieser bald schon weiter steigen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.