Bundesliga

Keine Hintertür bei Kramaric

on

Vor wenigen Tagen verlängerte Andrej Kramaric seinen Vertrag bei der TSG Hoffenheim. In sein neues Arbeitspapier hat er sich offenbar keine Ausstiegsmöglichkeit einflechten lassen.

Ohne jede Vorwarnung dehnte Andrej Kramaric in der vorigen Woche seinen bestehenden Vertrag vorläufig bis 2022 aus. Der kicker schreibt, dass ihm die TSG Hoffenheim dabei keine Zugeständnisse im Form einer Ausstiegsklausel machen musste. Kramaric steht bei einigen Großklubs auf der Wunschliste.

Neapel mit Interesse

Heiß gehandelt wurde im Juli beispielsweise der SSC Neapel. Zudem sollen etliche Klubs aus der englischen Premier League Interesse an dem Vizeweltmeister bekunden. Vorerst geht es für Kramaric aber in Hoffenheim weiter. „Mir wird von allen Seiten eine hohe Wertschätzung entgegengebracht, und ich möchte gerne mit daran arbeiten, diese Entwicklung voranzutreiben“, sagte der 27-Jährige nach seinem Treuebekenntnis.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.