Bundesliga

Kaiser wechselt von Leipzig nach Bröndby

on

Der deutsche Mittelfeldspieler Dominik Kaiser hat den Fußball-Bundesligisten RB Leipzig verlassen.

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt zum dänischen Erstligisten Bröndby IF, wie die Leipziger am Sonntag bekannt gaben.

Bei Pokalsieger Bröndby trifft Kaiser auf seinen ehemaligen Leipzig-Trainer Alexander Zorniger, der mit seiner Mannschaft in der vergangenen Saison nur knapp den Meistertitel verpasst hatte. Laut Informationen der Bild unterschrieb Kaiser in Kopenhagen einen Vertrag bis 2020.

Der langjährige Kapitän der Leipziger trug seit 2012 das Trikot der Roten Bullen und war ein wichtiger Leistungsträger beim Durchmarsch von der Regionalliga in die Bundesliga.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.