Bundesliga

Julian Schieber will in der Rückrunde spielen

on

Herthas Stürmer Julian Schieber meldet sich nach neun Monaten Verletzungspause zurück und will zur Rückrunde angreifen.

Am 11.2.2017 hatte sich Herthas Stürmer Julian Schieber zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Knorpelschaden im linken Knie zugezogen, nun kehrt er nach neun Monaten Pause auf den Platz zurück. „Ich trainiere seit ein paar Tagen wieder mit Ball. Das fühlt sich natürlich gut an. Ich fühle mich körperlich gut und bin zuversichtlich“, zeigte sich der 28-Jährige gegenüber B.Z. glücklich.

Rückkehr in der Rückrunde

Der bullige Mittelstürmer hat sich eine frühere Rückkehr auf den Rasen gewünscht. „Ich wollte ursprünglich im September wieder angreifen. Daraus ist nichts geworden.“ Nun möchte der ehemalige Stuttgarter nach der Winterpause bei 100% sein. „Optimal wäre es, ab der Wintervorbereitung wieder dabei zu sein und dann ab der Rückrunde wieder eingreifen zu können“, stellte Schieber in Aussicht.

About fussball.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.