Bundesliga

Johannsson nach Hannover?

on

Martin Harnik steht dem Vernehmen nach kurz vor der Rückkehr zu Werder Bremen. Der in Norddeutschland bisher glücklose Aron Johannsson könnte bei dem Deal eine Rolle spielen.

Drei Millionen Euro Ablöse soll Werder Bremen Medienberichten zufolge bereit sein, für Martin Harnik zu zahlen. Der Deutsch-Österreicher steht bei Hannover 96 noch bis 2020 unter Vertrag. „Ich würde es empfehlen, sich zu einigen, denn wir brauchen Klarheit“, kommentierte 96-Chef Martin Kind gegenüber der Bild.

Harnik vor Unterschrift in Bremen

Harniks Unterschrift in Bremen wird im Laufe der kommenden Tage erwartet. Für den 30-Jährigen wäre es die Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Von 2006 bis 2009 streifte sich Harnik bereits das grün-weiße Trikot über. In den Deal zwischen Werder und Hannover könnte ein Bremer Unglücksrabe involviert sein.

Johannsson: Neuanfang in Hannover?

Im Tausch mit Harnik könnte es Aron Johannsson an den Maschsee ziehen, berichtet der kicker. Der US-Amerikaner wechselte im Sommer 2015 für 4,2 Millionen Euro Ablöse vom AZ Alkmaar zum SV Werder. Verletzungsbedingt kommt der 27-Jährige bisher aber nur auf 29 Pflichtspiele.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.