Bundesliga

James: Winter-Wechsel eine Option?

on

James Rodriguez hat beim FC Bayern München in dieser Saison noch nicht die erhoffte tragende Rolle einnehmen können. Die Gerüchte um seine Zukunftsplanungen belasten zudem den Klub. Treibt der Kolumbianer einen Winterwechsel voran?

Der FC Bayern hat in der Personalie James Rodriguez alles selbst in der Hand. Die Münchener haben den Mittelfeldspieler für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen und können ihn nach Ablauf fest verpflichten. Nach Sport Bild-Informationen will der 27-Jährige aber im Winter Gespräche über seine Zukunft führen, bestenfalls schon im Dezember.

James-Zukunft komplett offen

Der Grund: Ein Verbleib von James ist nicht gesichert. Berater Jorge Mendes soll dem FC Bayern signalisieren, dass es interessante Wechseloptionen für seinen Mandaten gibt. Neben Juventus Turin werden auch Mannschaften aus England gehandelt. Aus dem Umfeld von James soll es – so der Bericht weiter – Signale geben, dass er spätestens im Sommer, womöglich schon im Winter wechseln könnte.

Winter-Abgang möglich?

Dieser Option werden die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters allerdings nicht zustimmen. Der Kader ist klein gehalten, einen Spieler mit einem solchen Weltklassepotenzial wird die Münchener nicht vor Ablauf der Bundesligasaison verlassen – selbst wenn der FC Bayern eine hohe Ablösesumme kassieren könnte.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.